VM

Die Verstärkten Massnahmen dienen als Unterstützung, wenn Ihr Kind infolge einer Behinderung Anrecht auf IV-Sonderschulmassnahmen hat.

Darunter fallen Kinder mit einer Sehbehinderung, Hörbehinderung, körperlicher Behinderung, geistigen Behinderung oder mit massiven Verhaltensauffälligkeiten.


Formen der Unterstützung:

  • Während 4-6 Lektionen pro Woche arbeitet die Heilpädagogin im Kindergarten oder in der Regelklasse mit Ihrem Kind.
  • Die individuelle Förderung findet im Einzelunterricht, in kleinen Gruppen oder in der Klasse statt.

 

Auskünfte erteilt die Schulleitung oder der zuständige Schulinspektor