Informationen des DOA vom 16. April 2021

In dieser Elterninformation des Amtes für deutschsprachigen obligatorischen Unterricht finden Sie Informationen über die aktuellen Massnahmen, welche an den Schulen ab dem 19. April 2021 gelten. Hier die wichtigsten Änderungen in Kürze:

  • Klassendurchmischungen sind wieder möglich. Deshalb findet die Pause wieder wie gewohnt statt.
  • Wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, ist es wichtig, dass Sie das Kind zu Hause behalten. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt/Kinderarzt, um es gegebenenfalls testen zu lassen.
  • Die Maskentragpflicht im Schulbus gilt für Kinder ab 12 Jahren weiterhin. Jüngere Kinder dürfen selbstverständlich freiwillig eine Maske tragen, wenn die Eltern oder die Kinder dies wünschen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Besuchstage in den Klassen Wegen der Covid-19-Situation können in diesem Schuljahr bis auf Weiteres leider keine Besuchstage durchgeführt werden. Die in den Informationsbroschüren der verschiedenen Stufen angekündigten Besuchstage finden also nicht statt. Sollte der Besuch im zweiten Semester möglich werden, würden wir Sie dazu erneut einladen.